Evangelisch-methodistische Kirche

Schmitten-Brombach im Taunus

Hallo,

schön, dass Sie bei uns vorbeischauen.

Bei einem Besuch im Krifteler Freizeitpark entdeckte ich dieses Bild auf einer Mauer. 


„Was hat den Künstler oder die Künstlerin veranlasst, einen solchen Satz zu schreiben?“, diese Frage stelle ich mir seitdem. Ich sehe jemand vor mir, der die Großwetterlage zum Ausdruck bringen will, eine Schreckensmeldung nach der anderen, ohnmächtiges Ringen um Frieden, Skandale und Pleiten. Ich denke an eine junge Frau, die in schwierigen Verhältnissen großgeworden ist, Liebe sucht und sie nicht findet, verletzt wird und sich selbst verletzt. Vielleicht sind es auch ein paar Jungs, die dieses Bild zusammen entworfen haben. Sie wollen ihren Frust zum Ausdruck bringen, dass offenbar niemand da ist, der ihre vielen Probleme endlich lösen kann.

Ich wünschte, da wäre noch ein freies Mauerstück gewesen, auf das jemand etwas Mutmachendes hätte dagegen setzen können. Vielleicht eine Hand unter der Erdkugel und die Worte:

„… aber einer ist da, der uns hält und nicht fallenlässt – Gott“.

Oder ein kleines Pflänzchen, das den Weg durch eine Ritze im Asphalt findet, und die Worte:

„… zerbrochene Pläne geben Gott die Chance, etwas Neues anzufangen“.

Ich glaube, es tut uns gut, auf solche Bilder und Sätze zu schauen. Sie heben unseren Blick weg von den Problemen hin zum Horizont und weiten unser Herz für Gottes Möglichkeiten, vielleicht ja schon im Februar.  

Einen überraschenden Monat wünsche ich Ihnen, euch  

Cornelia Trick 

(Sie möchten uns schreiben? Einfach auf diesen Satz klicken. Auch wenn Sie Interesse an unserem aktuellen Gemeindebrief haben, schreiben Sie uns bitte eine Nachricht. Es gibt ihn digital als PDF-Datei oder als Druckversion postalischem Versand)


Veranstaltungshinweise im Februar auf einen Blick:


Zum Anschauen des ERF-Gottesdienstes in unserer Kiche einfach das Bild anklicken:


Zum ZDF-Fernsehgottesdienst aus Brombach einfach auf das ZDF-Bild unten klicken.

Monatsspruch für Februar: 

Es ist das Wort ganz nahe bei dir, in deinem Munde und in deinem Herzen, dass du es tust.
 
(5. Buch Mose (Dtn.) Kapitel 30, Verse 14)

 
 


     (zur Weiterleitung bitte Grafik anklicken)



Aktuelle Hinweise


  • Besondere Veranstaltungen:    



  • Zu unserer Monats-übersicht kommen Sie hier: Link
     




    
  
 
  • Das besondere Geschenk:
     
    Der Pin mit unserem Kirchenfenster-motiv ist über unseren Büchertisch erhältlich! Ideal als Mitbringsel, Gastgeschenk, als kleine Aufmerksamkeit und Zeichen der Verbundenheit.